Beiträge
Archiv
Kategorien

Traditionell wird am 1. Mai für die Störfähre Else gesungen. Dieses Jahr kamen besondere Gäste nach Beidenfleth.     Beidenfleth | Das Singen für Störfähre Else scheint ein Unterhaltungs-Garant bei jedem Wetter zu sein. Bei Temperaturen, die den zweistelligen Bereich mieden, gab es weder im Zelt...

Quelle: https://www.shz.de/23204637 ©2019   Beidenfleth | Stabile Mitgliederzahlen, eine neue interaktive Homepage, die Aufnahme in den Verbund „Deutsche Fährstraße“ – und Besuch gab es sogar vom Ministerpräsidenten: Der Förderverein Störfähre Else konnte ein positives Fazit über seine Aktivitäten des vergangenen Jahres ziehen. Bei der Hauptversammlung in...

Die Seilfähre „Else“ liegt zurzeit hoch und trocken an Land – und das wird auch noch einige Zeit so bleiben. „Wir haben bisher das Deck und das Unterwasserschiff einer gründlichen Reinigung unterzogen“, sagt Manfred Kleinke, Geschäftsführer der Fähre Else UG. – Quelle: https://www.shz.de/22622072 ©2019    Der...

Der Förderverein der Störfähre Else macht Werbung für ihre Mönchsweg-Fähre. Für den Förderverein der Störfähre Else ist es wichtig, die Bedeutung der Querung des Flusses zwischen Bahrenfleth und Beidenfleth deutlich zu machen. Darum freuten sich die Vereinsmitglieder, als jüngst Bischof Gothard Magaard auf seiner Fahrradtour entlang...

Die Störfähre „Else“ hat den Sprung in die Spitzengruppe deutscher Verkehrswege geschafft – jedenfalls für Ausflügler aller Art. Die zwischen Beidenfleth und Bahrenfleth verkehrende Seilfähre ist jetzt offizieller Bestandteil der Deutschen Fährstraße. Die 250 Kilometer lange Route zwischen Oste und Ostsee wird unter Touristikern in...

Im Frühjahr treffen sich auf Einladung des Fördervereins Chöre aus der Region zum Fährsingen in einem Festzelt am Fähranleger auf dem Beidenflether Störufer. Die Veranstaltung beginnt mit einem Zeltgottesdienst. Nach einem gemeinsamen Essen (zubereitet und angeliefert durch den Gasthof Frauen) beginnt das Singen der Chöre....