Beiträge
Archiv
Kategorien

Störfähre Else jetzt Mitglied der Deutschen Fährstraße

Die Störfähre „Else“ hat den Sprung in die Spitzengruppe deutscher Verkehrswege geschafft – jedenfalls für Ausflügler aller Art. Die zwischen Beidenfleth und Bahrenfleth verkehrende Seilfähre ist jetzt offizieller Bestandteil der Deutschen Fährstraße. Die 250 Kilometer lange Route zwischen Oste und Ostsee wird unter Touristikern in einem Atemzug mit der Romantischen Straße, der Märchenstraße und der Porzellanstraße genannt. – Quelle: https://www.shz.de/20202137 ©2018                                                                                                                                                                                                                                     

zum Artikel

zur Deutschen Fährstraße

zur Arbeitsgemeinschaft Osteland

zurück zur Startseite

Horst Heinrich
heinrich_horst@t-online.de